MSE Mobile Schlammentwässerungs GmbH

Entwässerung


In industriellen Produktionsprozessen oder in Kläranlagen fallen Schlämme an, die einen hohen Wasseranteil von bis zu 95 Prozent haben – und deren Entsorgung für die Unternehmen aufwändig ist. Ziel unserer Arbeit ist die größtmögliche Volumen- und Gewichtsreduzierung und die anschließende gesicherte Verwertung der entwässerten Schlämme.
 

Individuelle Entsorgungskonzepte
 

Je nach Branche sind die Anforderungen sehr unterschiedlich. Unser Service beginnt deshalb stets mit einem Kundengespräch, in dem die MSE-Fachberater mit gezielten Fragen sorgsam und kompetent die Anforderungen ermitteln. Der zweite Schritt ist die Erstellung eines verfahrenstechnischen Konzeptes und, wenn erforderlich, einer Gefährdungsbeurteilung.

Im nächsten Schritt folgen Laboruntersuchungen bzw. Versuchsentwässerungen. Dank erprobter Technik und eines gut eingespielten, erfahrenen Teams aus Fachleuten und Verfahrenstechnikern erhalten unsere Kunden ein eigens auf die stoffliche Zusammensetzung abgestimmtes Behandlungs- und Verwertungskonzept.

Schlammentwässerung für Industrie und Kommunen
 

 

Die MSE besitzt langjährige Erfahrung als Partner von Kraftwerksbetreibern bei der Behandlung von Schlämmen aus der Kesselspeisewasseraufbereitung und  der Rauchgasentschwefelung

 

Die MSE-Kernkompetenz: Jahrzehntelange Erfahrung macht die MSE zum zuverlässigen Partner für Betreiber kommunaler Kläranlagen.

 

Die bei der Metallverarbeitung anfallenden Schlämme werden von MSE entwässert und aufbereitet. So können sie wieder als Rohstoff eingesetzt werden.

 

Wir finden die ideale Lösung für die Konditionierung, Vorbehandlung und Entwässerung unterschiedlichster Schlämme der Papierproduktion.

 

MSE behandelt Rückstände aus Biogasanlagen – sowohl zu Revisionszwecken als auch zur Steigerung der Produktivität der Biogasanlagen.

 

Öl- und aschehaltige Schlämme aus Raffinerien werden von unserem Team aufbereitet und entwässert. Hier halten wir höchste Sicherheitsstandards ein.

 

Die bei der Lebensmittelherstellung entstehenden Schlammrückstände werden von uns kostengünstig aufbereitet und entwässert.

 

Bei der Entleerung von Faultürmen fallen Schlämme mit hohen Anteilen an Störstoffen an. Diese entfrachtet und entwässert MSE mit optimaler Ausrüstung.

 


Seit über 30 Jahren lösen wir diese Aufgabe für unsere Kunden nachhaltig, wirtschaftlich und sicher.

Wir beraten Sie gerne: Schreiben Sie uns!


 

 

Wir verwenden Cookies. Diese helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website stimmten Sie der Erfassung von Informationen durch Cookies zu.  Mehr erfahren...

OK